Einfluss der COVID-19 Krise auf das Verbraucherverhalten

Covid-19: Ergebnisse Puratos Verbraucherbefragung

Der Ausbruch des Coronavirus hatte tiefgreifende Auswirkungen auf die Verbraucher und veränderte ihre Lebensweise, ihre Ernährung und ihre Kaufgewohnheiten. Puratos führte eine repräsentative Befragung in Deutschland durch, um herauszufinden, wie sich die Backwarenkategorie anpassen und weiterentwickeln muss, um zukünftige Verbraucherbedürfnisse in der „neuen Normalität“ zu erfüllen.

 

 

Geschmack kommt zuerst!

Beim Kauf von Backwaren bleibt Geschmack das Auswahlkriterium Nr. 1 für deutsche Verbraucher und bestätigt damit die Ergebnisse der letzten Taste Tomorrow Studie. Auch Frische bleibt ein wichtiger Entscheidungstreiber und Preis vervollständigt nun die Top 3.

Die Bedeutung von Gesundheit nimmt deutlich zu, insbesondere bei Brot, was zeigt, dass deutsche Verbraucher mehr und mehr nach Lebensmitteln suchen, die ihre Gesundheit & Immunität stärken.

Zwar wird auch die Hygiene berücksichtigt, doch ist sie ein weniger wichtiges Auswahlkriterium, möglicherweise aufgrund bereits bestehender hoher Standards in Deutschland.

Gewinner Produkte

Die Produktpräferenzen der Konsumenten entwickeln sich weiter und es zeichnet sich ab, dass die Krise den Kauf von Produkten antreibt, die die folgenden Kriterien erfüllen:

  • Gesund: Brote mit mehr Körnern und hohem Ballaststoffgehalt, Kuchen mit weniger Zucker und Schokolade mit zusätzlichen Nüssen und Früchten stehen ganz oben auf der Wunschliste der Konsumenten, um ihre Ernährung zu verbessern.
  • Frisch verpackt mit einer Haltbarkeit von 1-2 Tagen wird präferiert, während unverpackte Produkte jetzt vielen Verbrauchern Unbehagen bereiten. Bei Konditoreiprodukten vertrauen die deutschen Konsumenten darüber hinaus auf Tiefkühlprodukte. 
  • Sich etwas gönnen: mit süßen Backwaren, die als kleine Genuss-Leckereien sehr geschätzt werden.
  • Lokal - gilt verstärkt als vertrauenswürdiger.
  • Erschwinglich - jede zweite Familie rechnet mit finanziellen Einbußen aufgrund der Krise, und viele werden den Ausgaben, die sie für Lebensmittel tätigen, mehr Aufmerksamkeit schenken.

Gewinner Vertriebskanäle

Auch das Kaufverhalten ändert sich, wobei 2 Vertriebskanäle nach der Krise voraussichtlich besser abschneiden werden.

  • Online-Käufe haben während der Krise stark zugenommen und es ist davon auszugehen, dass sie weiter zunehmen, da die Verbraucher ihre neuen Einkaufsroutinen beibehalten. 
  • Handwerksbäckereien, der vertrauenswürdigste Einkaufsstandort für Hygiene und Lebensmittelsicherheit in Deutschland.

Home-Baking

Während der Zeit des Lockdowns backten 55 % der deutschen Verbraucher zu Hause selber, wobei erstaunliche 95 % angaben, dass sie in Zukunft weiter oder sogar noch mehr zu Hause selber backen werden. Am häufigsten werden Backmischungen verwendet (58%) und/oder herkömmlich hergestellt (77%).

 

 

Bakeronline Light - Ihr kostenloser personalisierter Onlineshop

Ihr persönlicher Onlineshop hilft Ihnen dabei, Umsätze zu steigern und neue Kunden zu gewinnen.

Verlängerte Brotfrische für schmackhaftere Vorratshaltung

Verbraucher ändern derzeit ihre Einkaufsgewohnheiten und kaufen verstärkt „auf Vorrat“.